• Heimat & Kultur

    Zwei schöne Aktionen rund um den Apfel

    Anfang Oktober hat der Heimatverein Verliehausen seine diesjährige Apfel(-saft)-Aktion veranstaltet. Am Sonntag, den 04.10.2020 -passenderweise zum Erntedank- haben fleißige Mitglieder die Äpfel unserer Apfelbaumreihe geerntet. Dankenswerterweise konnten wir auf die Erntetechnik unseres Vorstandsmitglieds Friedbert Lessner zurückgreifen. Mit dem „Apfelbaumrüttler“ und großen Planen, haben wir bis zum Mittag ca. 750 Kg Äpfel geerntet. Es war ein schöner Sonntagvormittag. Bei gutem Wetter und mit netten Gesprächen ging die Arbeit leicht von der Hand. Nun sollte es am 09.10. weitergehen, gemostet wurde wie 2018 mit dem Mostmobil von Bernd Gosch. Dann kam am 08.10. der Anruf von Herrn Gosch, dass unser Termin wegen eines Defekts am Mostmobil vom 09.10. auf den 10.10. verschoben…

  • Heimat & Kultur

    Apfeltermine des HKV am 04.10. und 09.10.2020

    Liebe Verliehäuser, die Obsternte scheint gut zu werden und der Vorstand des HKV hat beschlossen, dieses Jahr wieder das Mostmobil kommen zu lassen. Alle Verliehäuser können wieder vor Ort Äpfel und Birnen mosten lassen. Näheres dazu (auch zur Anmeldung Eurer Obstmengen) findet ihr bei den Veranstaltungen Äpfel sammeln für Verliehäuser Apfelsaft und Das Mostmobil kommt nach Verliehausen  Wir freuen uns auf schöne Veranstaltungen und  leckeren Verliehäuser Apfelsaft. Der Vorstand des HKV Verliehausen

  • Dorf,  Heimat & Kultur

    Einladung zum Boßeln, Sonntag 16.02.2020

    Zum alljährlichen Boßeln auf dem Radweg nach Offensen lädt der Heimat- und Kulturverein Verliehausen herzlich ein. Start ist um 11.30 Uhr an der Hieventalhalle. Gäste sind willkommen. Wie in den vergangenen Jahren freuen wir uns auf viel Spaß nicht nur bei der sportlichen Herausforderung, sondern auch bei lustigen Ratespielen und leckerem  Kaffee und Kuchen. Mit einem gemeinsamen Essen im Gasthaus zum Bahnhof lassen wir den Sonntag dann gemütlich ausklingen. Anmeldung unter 05571-9198466.

  • Dorf,  Heimat & Kultur,  Ortsheimatpflege

    Volles Haus beim Verliehäuser Klönkaffee

    Knapp 20 Verliehäuser der unterschiedlichsten Altersgruppen trafen sich am 08. Januar zum ersten Verliehäuser Klönkaffee. Bei leckerem selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und Tee wurden lebhaft alte und neue Verliehäuser Geschichten ausgetauscht. Über diesen Erfolg freuen sich Ortsheimatpflegers Friedbert Leßner und Susanne Antoni vom Heimat- und Kulturverein, die gemeinsam die gute alte Tradition des Mittwoch-Kaffeetrinkens wieder aufleben lassen wollen. Dieses wurde früher vom 2018 aufgelösten Ortsverband des DRK organisiert. „Zusätzlich zu Kaffee, Kuchen und Klönen können wir uns auch weitere Programmpunkte wie Präsentationen, Themen- oder Spielenachmittage vorstellen“, so Friedbert Leßner bei der Begrüßung. Fester Termin soll der erste Mittwoch im Monat sein, zunächst sind drei Termine angesetzt.  Bei Interesse wird das…

  • Dorf,  Heimat & Kultur,  Ortsheimatpflege

    Klönkaffee in Verliehausen

    Kaffee, Kuchen, Klönen und mehr. Diese langjährige Tradition des DRK Ortsvereins Verliehausen, der sich 2018 aufgelöst hat, möchten Euer Ortsheimatpfleger gemeinsam mit dem Heimat- und Kulturverein Verliehausen wieder aufleben lassen. Dazu laden wir alle Verliehäuser (jung und weniger jung) herzlich ein. Treffpunkt ist, wie gewohnt, das Feuerwehrgerätehaus und auch der Mittwochstermin soll beibehalten werden. Wenn möglich bitte auch weiterhin eigenes Gedeck mitbringen. Die ersten Termine sind am  8. Januar 2020, 5. Februar 2020 und 4. März 2020 jeweils um 15.00 Uhr. Anschließend soll entschieden werden, ob und in welchen Intervallen das Klönkaffee weitergeführt wird. Es laden herzlich ein: Friedbert als Ortsheimatpfleger Susanne für den Heimat- und Kulturverein  

  • Dorf,  Heimat & Kultur

    Ausflug statt Äpfel sammeln

    Leider gibt es dieses Jahr nicht genug Äpfel, so das wir am 20.10. statt der geplanten Apfelaktion einen Ausflug zu einer regionalen Sehenswürdigkeit machen.  Wir starten um 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus und fahren mit eigenen Autos. Es geht nach Helmarshausen, einem sehenswerter Stadtteil von Bad Karlshafen. Dort besichtigen wir das Benediktinerkloster und machen einen Spaziergang zur Krukenburg unter fachkundiger Führung von Herrn Schachtschneider vom dortigen Heimatverein. Für schlechtes Wetter gibt einen Plan B statt draußen dann im Museum. Auf dem Rückweg wollen wir das Gesehene dann gemeinsam Revue passieren lassen beim Mittagessen im Fährhaus in Oedelsheim.  Wir hoffen Ihr habt Lust mitzukommen und freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen. Kosten inclusive…

  • Heimat & Kultur

    Happy Birthday – 20 Jahre HKV.

    Am 06.07.2019 feierte der Heimat- und Kulturverein auf dem Gelände der Kyffhäuser Kameradschaft mit ca. 100 Gästen seinen 20. Geburtstag. Auf Wunsch der Mitglieder sollte es eine zwanglose Feier werden und so beschränkte sich der offizielle Teil auf eine Begrüßungsrede und Ehrung der langjährigen Vorstandsmitglieder. Es gab einen Rückblick auf die Veranstaltungen der vergangenen Jahre, die ohne engagierte Mitglieder nicht möglich gewesen wären. Verglichen mit einem Baum, freut sich der HKV noch auf viele weitere Jahresringe, frei nach dem Motto “Rappe deck up”! Nach der offiziellen Begrüßung wurde zusammen mit Seniorchef Friedrich Ilse eine von Firma Berthold Ilse gestiftete Bank eingeweiht, die am Anfang der Apfelbaumreihe aufgestellt wurde. Weitere Highlights…

  • Heimat & Kultur

    Wochenend’ und Sonnenschein…

    …und dann beim Boßeln nicht allein. Das dachten sich 26 Personen und folgten der Einladung des Heimat- und Kulturvereins Verliehausen zur diesjährigen Boßeltour. Gestartet wurde wie immer an der Hieventalhalle und dort wurden die Gruppen ausgelost. Zunächst starteten die Gruppen “Frühlingserwachen” und “Muddy boots”, gefolgt von den “Kugelblitzen” und “Schluckbolzen”. Bei schönstem Wetter ging es auf dem Radweg in Richtung Offensen.  Dort gab es eine Pause mit Kaffee und Kuchen. Außerdem gab es 6 Quizfragen zu lösen, so dass alle Gruppen die Möglichkeit hatten, durch richtiges Raten bis zu 14 Würfe auszugleichen. Dabei haben wir gelernt, dass alle Monate 28 Tage haben und “Till Schweighöfer” kein deutscher Schauspieler ist. Letztendlich…